Italienischer Kochkurs in Bielefeld

jetzt buchen *die Geschenkidee für jeden Anlass
Region
Küche
Bundesland
Dauer4 Stunden
GetränkeAperitif zur Begrüßung, korrespondierende Getränke (Mineralwasser, Wein, Softdrinks, Kaffee), Digestif
MenüKochen eines Menüs unter professioneller Anleitung
Teilnehmer6 - 12 Personen
ZusatzRezeptmappe zum Mitnehmen

Italienischer Kochkurs in Bielefeld

La Dolce Vita im schönen Nordrhein-Westfalen! Allen, denen bei diesem Gedanken ein leichter Ausdruck der Skepsis über die Stirn huschen will, sei gesagt: Nichts passt so gut zusammen, wie die süße italienische Lebensart und die ostwestfälische Kulinarik. Im Herzen Bielefelds kommen bei einem Kochkurs der besonderen Art daher all jene Feinschmecker auf ihre Kosten, für die Lebensfreude und italienische Köstlichkeiten untrennbar miteinander verbunden sind. Das gemeinsame Kochen und Genießen steht dabei an erster Stelle. Zusammen lässt sich die italienische Küche mit all ihren Raffinessen bekanntermaßen am Besten zelebrieren. „La Familia“ wird bei diesem Kocherlebnis der mediterranen Art groß geschrieben und so lädt die Gemeinschaft geradezu dazu ein, in einer Gruppe Gleichgesinnter traditionelle Rezepte zu entdecken und zusammen delikate Höhenflüge zu wagen. Nirgends entstehen zudem so ungezwungen interessante neue Bekanntschaften, wo Menschen aufgrund ihrer genießerischen Lebensfreude zusammentreffen. Dabei kommt die Gemütlichkeit natürlich nicht zu kurz und auch für reichlich wohlschmeckende Abwechslung ist gesorgt:

Die Essenz Italiens

Die Bandbreite italienischer Rezepte reicht von der exklusiven Kochkunst höherer Stände, der sogenannten „cucina alto-borghese“, bis hin zur „cucina povera“, dem Zubereiten regional-bäuerlicher Gerichte. Diese Vielfalt hat den Vorteil, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, geschmacklich auf seine Kosten zu kommen und ganz nebenbei der kulinarische Horizont erweitert werden kann. Den essenziellen Anfang macht hierbei die Verwendung von hochwertigem Olivenöl und aromatischen Kräutern. Kaum ein mediterranes Rezept kommt ohne die Verwendung von frischem Basilikum, Oregano oder Majoran aus. Mit deren Zugabe entstehen im Handumdrehen schnelle und einfache Zubereitungen, die durch ihre köstliche Leichtigkeit beeindrucken.

Appetitliche Vielfalt

Als variable Vorspeise empfiehlt sich beispielsweise eine Auswahl von schmackhaften Antipasti. Das in Olivenöl und Kräuter eingelegte Gemüse ist der ideale Einstieg in die bekömmliche Küche Italiens. Italienische Klassiker wie „Vitello tonnato“ oder hauchdünn aufgeschnittenes „Carpaccio“ dürften sowohl Fisch- als auch Fleischliebhaber zu wahren Begeisterungsstürmen hinreißen. Wem der Sinn anschließend nach gourmetreicher Tradition steht, ist mit der unkomplizierten Zubereitung von knuspriger „Pizza Margherita“ oder feuriger „Pasta all’arrabbiata“ gut beraten. Und sollte das Herz des geneigten Kursteilnehmers dann doch eher für Süßspeisen schlagen, stellt möglicherweise ein verlockendes „Tiramisu“ den perfekten Abschluss dieses unterhaltsamen und leckeren Kochevents dar.

Gut gesättigt, erfüllt von neuen Eindrücken und Geschmäckern, können die erprobten Rezepte natürlich gern von den Genießern mit nach Hause genommen werden und ihren lukullischen Siegeszug im Familien- und Freundeskreis antreten. In diesem Sinne: Buon appetito, Bella Bielefeld!


Schreibe einen Erfahrungsbericht!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

jetzt buchen *die Geschenkidee für jeden Anlass